Offene Ganztagsschule

Mit der Umwandlung zur Gemeinschaftsschule im Schuljahr 2009/10 ist die Bruno-Lorenzen-Schule eine Offene Ganztagsschule geworden. Ganztag ist dabei mehr als Unterricht. Durch eine hohe Verweildauer in der Schule bieten sich für die Schüler/innen vielfältige Gelegenheiten zum sozialen Miteinander in Arbeitsgemeinschaften und für die Schule Möglichkeiten, zusätzliche Lern- und Förderangebote zu machen. Davon profitieren nicht zuletzt die Eltern: Sie wissen, dass ihr Kind in der Schule verlässlich beaufsichtigt wird. Das Ganztagskonzept ist ein wichtiger Pfeiler unserer pädagogischen Arbeit. Natürlich gehört auch der betreute Mittagspausenbereich dazu, in dem die Schülerinnen und Schüler sich verpflegen können.
Das Ganztagsangebot steht allen Schülerinnen und Schülern offen. Die Teilnahme ist grundsätzlich freiwillig, kann aber für bestimmte Veranstaltungen für verbindlich erklärt werden. Wird ein Angebot ausgewählt, so besteht eine Teilnahmepflicht für ein Schulhalbjahr.

Einen sehr  wichtigen Baustein der Offenen Ganztagsschule stellt die Hausaufgabenhilfe dar, die montags bis donnerstags in der Zeit von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr angeboten wird. Die Betreuung übernehmen Lehrkräfte oder andere pädagogische Mitarbeiter sowie Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen.

Uns ist es wichtig, dass im Rahmen des Ganztagsbereiches jeden Tag mindestens ein Sport- und mindestens ein Musikangebot gemacht werden kann. Das ist in den vergangenen Jahren weitestgehend gelungen. Zurzeit gibt es im Bereich Sport Arbeitsgemeinschaften für Fußball, Cheerleading, Kanu, Basketball sowie Ballspiele und im Bereich Musik können unsere Schüler die AG Gitarre (Anfänger und Fortgeschrittene), die Schulband und das „BLS-Orchester“ besuchen. Darüber hinaus gibt es die Mofa-Schule, eine Segelkutter-AG, eine Fahrradwerkstatt, die BLS-Theater-AG, eine Nähwerkstatt und die Schülerbücherei-AG.

Es finden auch Unterrichtsangebote am Nachmittag statt: Die zusätzliche Unterrichtsstunde für die bilingualen Lerngruppen, die Zusatzmodule für Englisch und Mathematik in Klasse 10, der Unterricht „Deutsch als Zweitsprache – DaZ“ sowie katholische Religion werden nachmittags unterrichtet.